Interview aus der Reihe "Fünf Fragen an..."

HEUTE: Claudia Brück, Branch Manager der JOB AG Medicare-Niederlassung in Frankfurt

In der Schäfergasse 33, befindet sich in Frankfurt am Main seit 2011 eine Niederlassung der JOB AG Medicare Service GmbH. Seit fast zwei Jahren verantwortet hier Claudia Brück (M.Sc. Public Health) als Branch Manager die Frankfurter Niederlassung. Was sie besonders an der Branche begeistert und wieso Sie sich für die JOB AG Medicare entscheiden sollten, erfahren Sie in unserer Rubrik „Fünf Fragen an…“.

Was motiviert Sie täglich aufzustehen?                   
„Ich motiviere mich durch meinen eigenen Anspruch gute Arbeitsergebnisse zu erzielen. Dazu gehört vor allem der tägliche Bewerber- und Kundenkontakt, da ich den Kontakt zu den unterschiedlichsten Menschen sehr spannend und interessant finde und zusammenführen möchte.
Eine der größten Herausforderungen dabei ist, die eigene Motivation dauerhaft aufrecht zu erhalten. Das dies nicht immer gleich gut gelingt ist allerdings menschlich, denke ich."

Motivation ist der Schlüssel, aber es ist nicht einfach tagaus tagein diese Motivation aufzubringen.
Sicher gibt es – wie überall – Höhen und Tiefen, doch die kleinen Erfolge, die wir hier in Frankfurt erreichen, ermuntern mich aktiv weiterzumachen.

Was macht Ihnen an Ihrem Job besonders viel Spaß?
Wie bereits angesprochen, der tagtägliche Kontakt zu den vielseitigsten Menschen aus dem medizinischen sowie sozialen Bereich.
Da ich lange Zeit als Krankenschwester tätig war und viele verschiedene Einrichtung im Rhein Main Gebiet kennengelernt habe, war es mir bei der Auswahl meines Jobs besonders wichtig, weiterhin für und mit meiner Berufsgruppe aktiv zusammen zu arbeiten.
Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, mit welchen alltäglichen Themen das Personal in der Zeitarbeit konfrontiert wird.
Zudem gestaltet sich mein Aufgabenbereich als sehr vielfältig und abwechslungsreich, durch die immer wieder täglich neuen Aufgaben und Herausforderungen, die die Personaldienstleistungsbranche beinhaltet und die Branche ausmacht. Als Niederlassungsleitung für den Standort Frankfurt gehört dazu noch ein größer administrativer Aufwand, alle rechtlichen Rahmenbedingungen umzusetzen sowie nach den aktuellen Qualitätsstandards zu arbeiten.

Was haben Sie vor der JOB AG gemacht?
Ich war lange Zeit vor der JOB AG, als Gesundheits- und Krankenschwester tätig. Zuletzt auf einer chirurgischen Intensivstation in einem Haus der Maximalversorgung in Frankfurt. Nach vielen Jahren in der Pflege, mit 30 Jahren, wollte ich mich noch weiterentwickeln und begann ein Studium (Master of Science in Public Health), welches ich erfolgreich im Jahr 2014 beenden konnte. Während meiner Studienzeit kam ich zufällig in Kontakt mit der Personaldienstleistungsbranche und arbeitet für einem Marktbegleiter auf den verschiedensten Intensivstationen im Rhein Main Gebiet, um mein Studium zu finanzieren.

Das Konzept gefiel mir und überzeugte mich, nach meinem Studium ins interne Geschäft einzusteigen. Seither bin ich aus Überzeugung dabei.

Was begeistert Sie persönlich an den Bereichen Medizin, Pflege und Erziehung
Ich war immer eine Gesundheits und Krankenpflegerin mit Herz, die wie eine Löwin für ihre Patienten gekämpft hat. Allerdings haben die zunehmend schlechten Rahmenbedingungen sowie ethischen und moralischen Dilemmata dazu geführt mich aus der direkten Pflege zurück zu ziehen. Wenn ich mich mit Kollegen unterhalte, höre ich doch häufig die gleichen Entscheidungsgründe warum sich Pflegekräfte aus der Pflege am Bett zurückziehen.
Das erhöhte Arbeitsvolumen, die schlechte Personaldecke und zunehmend vermehrte Verantwortung und zu guter Letzt – schlechte Bezahlung, treibt die Menschen aus der direkten Pflege. Das finde ich einerseits sehr schade, da die Pflege einen sehr schönen Beruf darstellt, andererseits aber auch nachvollziehbar.
Durch meine langjährige Berufserfahrung und Weiterentwicklung im Gesundheitswesen kann ich mir eine Position ohne einen pflegerischen und sozialen Hintergrund nicht mehr vorstellen. Es geht um wichtigen Themen des alltäglichen Lebens die mir am Herzen liegen, nämlich die optimale gesundheitliche Versorgung und Betreuung von Patienten, Bewohnern und Kindern.

Wieso sollten sich Stellensuchende in Frankfurt für die JOB AG Frankfurt entscheiden?
Weil ich in meiner Position als Niederlassungsleiterin in Frankfurt und meinen beruflichen Werdegang die Situation der Pflege und vor allem der Pflegekräfte sehr gut kenne und somit auf die besonderen Bedürfnisse und Umstände ganz anderes eingehen kann.
Dies zeigt sich bereits an einer notwendigen Anerkennung und Wertschätzung der Mitarbeiter, für die alltäglichen Aufgaben mit denen sie konfrontiert sind. Die Arbeit mit Menschen bedeutet nicht nur eine hohe körperliche Belastung sondern auch die verschiedensten Emotionen mental zu verarbeiten und immer für einem möglichen Notfall vorbereitet zu sein und ggf. zu handeln. Selbstverständlich gehören am Ende noch die attraktive Entlohnung und die Möglichkeit, in einem flexibleren Arbeitszeitmodell zu arbeiten dazu.

Ich fand es unverbesserlich während des Studiums für einen Personaldienstleister zu arbeiten. Ich sagte ihm –Monat für Monat- meine zeitlichen Kapazitäten und er organisierte für mich die Einsätze. Selbst wenn Sie als Bewerber ihre aktuelle Stelle wechseln möchten, die JOB AG verfügt über das notwendige Netzwerk und die Kontakte zu den wichtigen Entscheidern der Einrichtungen. Die Bewerber schicken uns ihren Lebenslauf und Zeugnisse und wir ermöglichen schnell und unkompliziert einen Vorstellungstermin - ganz ohne großen eigenen Aufwand – denn die JOB AG kümmert sich um alle weiteren Details und Termine.
Wir haben jederzeit ein Ohr für unsere Mitarbeiter und versuchen stets eine lösungsorientierte Zusammenarbeit herzustellen.
Weiterhin bietet die JOB AG den Bewerbern einen Rahmen von Experten, die sich sowohl in der medizinischen als auch in der sozialen Branche auskennen und somit jederzeit kompetent agieren und beraten können.

Vielen Dank an Frau Brück für das Interview. Suchen auch Sie eine neue berufliche Herausforderung, dann informieren Sie sich unter www.job-ag.com/medicare. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

nach oben

Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

OK