Ein fester Job – viele Perspektiven

Mit dem Beschäftigungsmodell der Arbeitnehmerüberlassung bieten wir Ihnen Sicherheit und Abwechslung zugleich. Denn als Mitarbeiter der JOB AG erhalten Sie einen tariflich geregelten, unbefristeten Arbeitsvertrag. Sie profitieren von den Vorteilen einer klassischen Festanstellung, vom Kündigungsschutz über die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall bis hin zu bezahltem Urlaub. Und durch wechselnde Einsätze bei unseren Kundenunternehmen sammeln Sie Berufserfahrung – ohne den Arbeitgeber zu wechseln.

Als Mitarbeiter der JOB AG lernen Sie bei Ihren Einsätzen namhafte national und international tätige Unternehmen unterschiedlicher Branchen kennen. Sie erhalten Einblicke in neue Aufgabenbereiche, unterschiedliche Organisationsformen und Firmenkulturen. So erweitern Sie nicht nur Ihre berufliche Erfahrung, sondern entwickeln auch Ihre persönlichen Kompetenzen weiter – und stärken damit Ihr Profil.

Übrigens: Mehr als eine Million Menschen jeder Qualifikation sind in Deutschland in der Arbeitnehmerüberlassung tätig, Tendenz steigend. Sie alle haben die Vorteile dieser flexiblen Beschäftigungsform bereits erkannt und nutzen sie.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie erhalten bei uns in der Regel eine unbefristete Festanstellung mit tariflich geregeltem Arbeitsvertrag und allen üblichen Sozialleistungen.
  • Wir ermöglichen Ihnen interessante Einsätze bei renommierten Unternehmen aller Branchen in ganz Deutschland.
  • Durch Ihre Tätigkeit erhalten Sie Einblicke in vielfältige Aufgabenbereiche und Firmenkulturen.
  • Sie sammeln vielfältige Berufserfahrung und können sich auch persönlich weiterentwickeln.
  • Wir bieten Ihnen eine indiviudelle Förderung durch gezielte Weiterbildungsangebote.

Finden Sie heraus, ob wir für Sie bereits die richtige Stelle anbieten. Oder senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung, damit wir mit Ihnen gemeinsam den perfekten Job für Sie finden.

nach oben

Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

OK