Wir stellen uns vor

Mehr Flexibilität, mehr Mitbestimmung in der Dienstplangestaltung: Gerade für Pflegekräfte und Pflegefachkräfte bietet die Personaldienstleistung eine interessante Anstellungsalternative. Seit Mai 2017 gibt es in Lübeck eine Niederlassung der JOB AG Medicare. Geleitet wird sie von Ramona Kummer-Schmidt, einer Expertin auf ihrem Gebiet. Wie sie auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter eingeht und auf welchen Bereich sie ihr Angebot 2018 erweitern möchte, erfahren Sie in unserer Rubrik „Wir stellen uns vor“.

„Der Bedarf im Fachbereich Klinik ist sehr hoch, da es kaum Fachpersonal auf dem Markt gibt“, fasst die Branch Managerin Ramona Kummer-Schmidt die aktuelle Situation zusammen. Die Branche kennt sie sehr gut, da sie als gelernte Fachkrankenschwester für Anästhesie, Intensiv und OP selbst aus der Pflege kommt und zusätzlich ein dreijähriges Studium zur Pflegedienstleistung in Hamburg absolviert hat. „Ich weiß, was draußen los ist und kann mich auf meine Pflegekräfte einstellen. Ihr Wohlergehen hat oberste Priorität.“

Unbefristet – von Anfang an

So versucht Ramona Kummer-Schmidt auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter individuell einzugehen, egal, ob sie in Vollzeit, Teilzeit oder auf 450-Euro-Basis arbeiten. „Wenn sich beispielsweise eine examinierte Krankenschwester bei uns bewirbt und nur eine begrenzte Stundenzahl arbeiten oder nur in Ausnahmefällen Wochenenddienste übernehmen kann, berücksichtigen wir das.“ Ebenso sei es möglich, die Arbeitsstunden im Monat flexibel anzupassen. Das ist zum Beispiel für Familien interessant.

Und auch Berufsanfänger haben einen großen Vorteil, wenn sie bei der JOB AG Medicare einsteigen: „In der Branche ist es üblich, Berufseinsteigern erst einmal einen befristeten Arbeitsvertrag zu geben. Bei uns erhalten sie direkt einen unbefristeten Vertrag.“

Angebot weiter ausbauen

Die Medicare-Niederlassung, deren Einzugsgebiet sich in Schleswig-Holstein von Bad Oldesloe über Lübeck samt Umland bis nach Kiel erstreckt, war bereits wenige Monate nach der Eröffnung äußerst erfolgreich. „Ich bin sehr stolz, wie alles angelaufen ist“, resümiert Ramona Kummer-Schmidt. Gemeinsam mit ihrer Kollegin, HR Service Managerin Caroline Steinbeck, die als gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin ebenfalls Branchenkenntnis mitbringt, möchte Sie auch weiterhin ihren Fokus wie bisher auf den Medizinbereich legen, ihr Angebot aber auch schrittweise erweitern. Ab 2018 plant sie, die Arbeitnehmerüberlassung sowie Personalvermittlung von Erziehern und Sozialpädagogen aufzubauen.

Wenn Sie selbst in der Pflegebranche tätig sind und eine neue Aufgabe suchen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie die Lübecker Medicare-Niederlassung direkt in der Maria-Goeppert-Straße 3.

nach oben

Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

OK